Elternbrief


Start/Einrichtungen/Kindergarten/Elternbrief

Liebe Eltern!                                                                                    Montag, 8. Juni 2020

Heute kommen neue freudige Nachrichten aus dem Kindergarten.  Wir haben Post vom Staatsministerium bekommen und möchten Sie gerne darüber informieren.

Ab dem 15. Juni 2020 wird die Notbetreuung weiter ausgeweitet:

  • Kinder, die zum Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig werden, dürfen dann wieder den Kindergarten besuchen. Das sind unsere “Mittelkinder“, die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden.

Und weiter wird vom Staatsministerium mitgeteilt:
„Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab dem 1. Juli 2020 alle Kinder wieder regulär in ihrer Kindertageseinrichtung betreut werden können.“

Damit das Infektionsrisiko gering bleibt, halten wir uns an folgende Vereinbarungen:

  • Wir öffnen zu unseren regulären Zeiten.
  • Wir bleiben möglichst in festen Gruppen.
  • Das Gruppenpersonal betreut in der Regel die Kinder der eigenen Gruppe.
  • Jüngere Geschwisterkinder gehen in die Gruppe der älteren Geschwisterkinder.
  • Das Vorschulangebot Maximus und gruppenübergreifende Aktionen finden nicht statt.

In den Randzeiten (Frühdienst ab 7.00 Uhr und Betreuung nach 14.00 Uhr) können wir die festen Gruppen in Wiggensbach nicht mehr gewährleisten, da die unterschiedlichen Arbeitszeiten der Mitarbeiter dies nicht zulassen. Deshalb legen wir im Frühdienst zwischen 7.00 und 8.00 Uhr und nachmittags ab 14.00 Uhr diese Gruppen zusammen:

  • Gruppe 1 und 2                   im Gruppenraum 1
  • Gruppe 3, 5 und 7               im Gruppenraum 7
  • Gruppe 4 und 8                   im Gruppenraum 4

In Ermengerst kann das Personal die Öffnungszeit regulär abdecken.

In unserer Einrichtung achten wir darauf, dass…

…Erwachsene das Haus nur mit Mund-Nase-Bedeckung betreten und mit dem Kind dann zum Händewaschen gehen

…Kinder nur noch an der Gruppentüre verabschiedet werden

…kranke Kinder (auch nur mit Schnupfen) zuhause bleiben.

Wir freuen uns trotz dieser veränderten Bedingungen auf die gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind. Unsere Rituale und das Treffen von Freunden wird den Kindern Geborgenheit geben und den Alltag ein Stück zurückbringen.

Ihr Kindergartenteam


Liebe Eltern!                                                                                               15.05.2020

Heute wird es Zeit für eine Info aus dem Kindergarten!

Nach schönen „blumigen Muttertags-Kontakten“ mit Abstand sind wir nun schon in der 9. „Corona-Woche“. Auch für uns war das Wiedersehen schön, denn wir sehnen uns genauso nach Normalität im Alltag. Leider ist das noch nicht möglich!

Im Kindergarten werden es mehr Kinder in der Notbetreuung. Diese ist zwar erweitert, hat aber noch Gültigkeit. Bitte befolgen Sie aus diesem Grund folgende Neuerungen im Kindergarten in Wiggensbach:

  • Eltern + Besucher betreten das Haus nur mit Mundschutz.
  • Zuerst waschen Sie und Ihr Kind sich gründlich die Hände am entsprechenden Waschbecken. 
    Zum Abtrocknen benutzen Sie das Handtuch Ihres Kindes.
  • Bitte halten Sie sich nur kurz im Haus auf.    

In Ermengerst bitten wir Sie zu klingeln und Ihr Kind wird an der Tür abgeholt.

Für Ihr Verständnis vielen Dank!

Wie Sie sicherlich aus den Nachrichten erfahren haben, sollen ab dem 25. Mai alle Vorschulkinder wieder zu uns kommen dürfen. Bisher haben wir noch keine Ausführungsbestimmungen erhalten. Diese sollen bis 22. Mai an die Kitas geschickt werden und wir leiten diese dann umgehend an Sie weiter.

In unserem Wiggensbacher Eingangsbereich liegen noch einige Ideenpakete von Kindergartenkindern. Gerne können diese noch abgeholt werden.

Ihnen allen wünschen wir weiterhin viel Kraft und Gesundheit! Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit meistern!

Liebe Grüße vom ganzen Kindergartenteam!

In dieser Woche haben wir die beiden Insektenhotels am Schuppen erneuert. Diese sind bereits jetzt schon geöffnet! 

Nächste Woche haben wir eine Baustelle im Garten. Wir bekommen eine neue Treppe neben der Rutsche!

 


Liebe Kinder, liebe Eltern!                                                                            29. April 2020

Geht es Ihnen immer noch gut? Wir hoffen es!

  • Die Notbetreuung besteht weiter und wird in den letzten Tagen mehr nachgefragt. Sollten Sie Fragen oder Anliegen zur Betreuung haben, erreichen Sie das Leitungsteam immer von 8.00 – 12.00 Uhr. Die Einrichtung ist täglich von 7.00 – 16.00 Uhr besetzt.
  • Zur besseren Planung benötigen wir bis Donnerstagmittag Ihren Betreuungsbedarf für die kommende Woche. Dabei haben wir die Vorgaben der Staatsregierung einzuhalten, nämlich feste 5er-Kindergruppen mit gleichbleibendem Personal und Raum. Für neu hinzukommende Kinder gibt es passende Lösungen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Kinder und Personal dabei aus verschiedenen Gruppen zusammenkommen.
  • Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit, im Kindergarten ein Mittagessen zu bestellen. Unser Lieferant Herr Stelz nimmt wie immer unsere Bestellung bis Donnerstagmittag entgegen. Bitte melden Sie sich bei Bedarf. Den Speiseplan finden Sie für alle Gruppen am Haupteingang.
  • Haben Sie ihn schon angehört, den tollen Song von Familie Ohmayer aus Ermengerst? Er passt zum Jahresthema und steht auf unserer Homepage www.wiggensbachfuerkinder.de zur Verfügung. Viel Spaß damit!


Liebes Mittelkind!

Für dich gibt es ab Mittwoch, 29. April eine Überraschungsmappe! Sie liegt im Eingangsbereich des Wiggensbacher Kindergartens und ist mit deinem Namen und deiner Gruppe beschriftet. Auch alle Ermengerster Kinder bitten wir bei uns vorbeizukommen. Bitte haltet beim Abholen Abstand und folgt den momentanen Empfehlungen.

Wir haben ein paar Anregungen für dich zusammengestellt, damit es dir zuhause nicht langweilig wird.


Ganz liebe Grüße aus dem Kindergarten von allen Kolleginnen und Kollege! Machen Sie es weiterhin gut und genießen Sie einen gemeinsamen Regenspaziergang!

Für das Kindergartenteam
Alexandra Zinth & Birgit Aigner


Liebe Kinder, liebe Eltern!                                                                            20. April 2020

Wieder einmal wollen wir uns aus dem Kindergarten melden! Wir hoffen, es geht Ihnen allen soweit gut und Sie kommen mit den bestehenden Regelungen weiterhin klar.

Mittlerweile sind wir in der 6. „Corona-Woche“

  • Die Notbetreuung besteht weiter und wird nach wie vor nur von sehr wenigen benötigt. Sollten Sie Fragen oder Anliegen zur Betreuung haben, erreichen Sie das Leitungsteam immer von 8.00 – 12.00 Uhr. Die Einrichtung ist täglich von 7.00 – 16.00 Uhr besetzt.
  • Vielen Dank für die ersten Rückmeldungen der Schatzbücher und Portfolios. Es freut uns sehr von Ihnen und Ihrem Kind zu hören!
  • Familie Ohmayer aus Ermengerst hat passend zu unserem Jahresthema ein wunderbares Lied geschrieben und stellt es Ihnen allen auf unserer Homepage zur Verfügung. Viel Spaß beim Mitsingen, Tanzen & Bewegen.
  • …und schauen Sie gerne auf unsere Homepage, wo wir Neuigkeiten melden und auch manchmal und der Rubrik „Aktuelles“ einen Tipp weitergeben.

Liebes Vorschulkind!

Für dich gibt es ab Dienstag, 21. April eine Überraschungsmappe! Sie liegt im Eingangsbereich des Wiggensbacher Kindergartens und ist mit deinem Namen und deiner Gruppe beschriftet. Wegen der ungewissen Witterung, bitte wir alle Ermengerster Kinder bei uns vorbeizukommen. Bitte haltet beim Abholen Abstand und folgt den momentanen Empfehlungen.

Die Mappe mit den verschiedenen Anregungen soll ein kleiner Ersatz für die ausfallenden Maximus-Nachmittage sein und wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken!

 

Ganz liebe Grüße aus dem Kindergarten von allen Kolleginnen und Kollege! Machen Sie es weiterhin gut und genießen Sie die familiäre Nähe!

Für das Kindergartenteam
Alexandra Zinth & Birgit Aigner


Liebe Kinder, liebe Eltern!                                                                            31. März 2020

Immer wieder denken wir an euch, liebe Kinder und Sie, liebe Eltern und aus diesem Grund sollen Sie heute Post von uns bekommen!

Das hätten wir uns auch nicht träumen lassen, dass wir nun schon in der dritten Woche im Kindergarten fast ohne Kinder arbeiten. Mittlerweile ist bei uns viel passiert:

  • Die Notbetreuung ist angelaufen und wird momentan nur von sehr wenigen benötigt.
  • In einigen Gruppen wurde etwas umgeräumt, Möbel verstellt, ausgebessert und die Wände teilweise neu gestrichen. Diese Schönheitsreparaturen hat das Bauhofteam dankenswerterweise ungeplant dazwischen geschoben. Dafür sind wir sehr dankbar!
  • Wir haben bereits alle Gruppenräume geputzt und aufgeräumt, so wie wir das normalerweise vor allen Sommerferien tun. Alle Mitarbeiter werkeln sehr fleißig!
  • Auch der Keller und der Dachboden blitzen, alles ist sortiert und steht im richtigen Regal. Aber da sind ja noch die beiden Turnhallen mit den Spielgeräten, das große Bücherregal, der Spieleschrank, der Geburtstagsschrank, etliche Küchen und vieles mehr zu putzen.
  • Die Schatzbücher und Portfolios der Kinder sind auf Vordermann gebracht, Bilder eingeklebt, einsortiert und verschönert.
  • Der Bauhof hat heute mit Hackschnitzeln für neuen Fallschutz im Garten gesorgt und beide Schuppen warten aufgeräumt wieder auf spielende Kinder.
  • In der Wiggensbacher Aula wird momentan die Elternecke verschönert. Die wenigen Kinder der Notbetreuung helfen dabei fleißig mit.
  • Auch in Ermergerst werden die Tage genutzt und der Kindergarten komplett aufgeräumt: es wird in jeden Schrank, jede Kiste, jedes Regal und jeden Ordner geschaut, es wird umgeräumt, ausgemistet und neu gestaltet. Besonders der Garten wird in der nächsten Zeit etwas umgestaltet.
  • Einige Kolleginnen haben bereits etwas für den September und die neuen Kinder vorgearbeitet, denn wir rechnen fest damit, dass die Neuen im Herbst wieder zu uns kommen.
  • …und schauen Sie gerne auf unsere Homepage, wo wir Neuigkeiten melden und auch manchmal und der Rubrik „Aktuelles“ einen Tipp weitergeben.

Wie geht es euch und Ihnen zuhause? Wir hoffen gut und sind sicher, dass bei euch und Ihnen auch so manches passiert! Sie verbringen viel Zeit miteinander, haben viele gemeinsame Aufgaben zu meistern und müssen in ganz ungewohnte Rollen schlüpfen. Plötzlich sind Sie Zeitmanager, Animateur, Lehrer, Trainer…und für so viele Dinge zuständig. Das ist für Sie alle eine riesige Herausforderung und dafür wünschen wir Ihnen viel Kraft und gutes Gelingen! Bestimmt haben Sie uns viel Positives zu berichten!

Wir hätten uns gerne gemeinsam auf Ostern vorbereitet, diese Woche z. B. stand das Palmbuschenbasteln auf dem Programm. Das konnte leider – wie so vieles – heuer nicht stattfinden. Trotzdem sind wir der Meinung, dass die Entscheidung so richtig ist, das öffentliche Leben momentan zu beschränken. Wir sind uns sicher, diese Herausforderung gemeinsam zu meistern und hoffen, euch und Sie bald wiederzusehen.

Ganz liebe Grüße aus dem Kindergarten von allen Kolleginnen und Kollege! Wir wünschen euch und Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Osterfest!

Für das Kindergartenteam 
Alexandra Zinth & Birgit Aigner